Mit Einführung der Berechtigungsgruppen können nun in den Meldungen (Alarmierung, Mitteilung, Termin) auch einzelne Gruppen und Personen als Empfänger gemischt werden. Dementsprechend wurden auch die Schreibrechte für die einzelnen Nutzer angepasst, da eine Berechnung nach spezifischen Rechten extrem komplex und rechenintensiv wäre. 

Für jede Meldungskategorie können diese Schreibrechte entweder über die Berechtigungsgruppen oder die Benutzereinstellungen gesetzt werden. Dort wird dann unterschieden zwischen:

Schreibrechte für "Alle Gruppen und Personen":

  • Es dürfen an alle Mitglieder Alarmierungen, Mitteilungen und Termine verschickt werden
  • Es können alle vorhandenen Meldungen gesehen und bearbeitet werden (Ausnahme Option "privat" ist aktiviert)

Schreibrechte für "Ausgewählte Gruppen und Nutzer":

  • Es dürfen nur an die ausgewählten Gruppen und Personen Meldungen verschickt werden
  • Vorhandene Meldungen können nur bearbeitet werden, wenn man selbst der Autor ist,



Verwandte Artikel