Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Es gibt in DIVERA 24/7 die Möglichkeit Alarmvorlagen anzulegen. Mit diesen können örtliche Ausrückeordnungen (AAO) oder besondere Informationen für bestimmte Stichwörter hinterlegt werden. Wird ein bekanntes Stichwort in der eintreffenden Alarmmeldung erkannt, so wird diese Vorlage genutzt und die Meldung mit den hinterlegten Daten ergänzt.

Als kurzes Beispiel: Es wird eine Alarmmeldung über die Schnittstelle an DIVERA 24/7 mit dem Stichwort "Feuer1" übertragen. Für dieses Stichwort gibt es eine hinterlegte Vorlage, in welcher sowohl Informationen (z.B. kleines Feuer, es rücken aus LF20, ELW1), bestimmte Empfänger (z.B. kleine Alarmschleife) und auch bestimmte Fahrzeuge (z.B. LF20, ELW1)  hinterlegt sind. Das System erkennt dies und ergänzt die Meldung mit den hinterlegten Daten


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Einrichten von Vorlagen:

  1. Gehen Sie auf Verwaltung - Einstellungen - Meldungen - Vorlagen.
  2. Mit einem Klick auf "+Alarmvorlage" öffnet sich die Maske zum Anlegen einer neuen Vorlage.
  3. Tragen Sie die gewünschten Informationen in die Felder ein. Falls gewünscht können für das Stichwort auch nur bestimmte Empfänger definiert werden. 
  4. Mit einem Klick auf "Speichern" wird die Vorlage angelegt und ist nun im System hinterlegt.

 Damit diese Vorlage im Alarmfall auch genutzt wird, muss diese Funktion noch aktiviert werden:

  1. Gehen Sie auf Verwaltung - Einstellungen - Schnittstellen.
  2. Klicken Sie im Reiter API auf das kleine Zahnrad um die Einstellungen bearbeiten zu können.
  3. Setzen Sie einen Haken bei "Alarmvorlage anhand des Stichworts erkennen".
  4. Speichern Sie dies mit einem Klick auf "Speichern". 


Die Nutzung von Alarmvorlagen ist nur mit der ALARM Version von DIVERA 24/7 möglich!

Verwandte Artikel