Grundlegende Informationen zur Einrichtungen und Nutzung eines Raspberry Pi in Verbindung mit DIVERA 24/7


Für den Betrieb wird ein Monitor und ein Raspberry Pi benötigt. Wir empfehlen hier einen Raspberry Pi ab der Version 3, da dieser eine höhere Leistung und ein integriertes W-Lan Modul besitzt. Dies erleichtert für Neu-User die Einrichtung erheblich.



Diese Anleitung wurde von Oliver Beyer von der Feuerwehr Heddesheim freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

www.feuerwehr-heddesheim.de

Verwandte Artikel



Hardware-Empfehlung

In einem "Dauertest" des Monitors hat sich gezeigt das der Raspberry Pi 3b+ die Anforderungen erfüllt und zuverlässig funktioniert.

Auf dem Raspberr Pi 4 (4 GB RAM) läuft der Monitor aber allg. flüssiger und zuverlässiger.


Wir empfehlen daher beim Kauf eines Raspberry Pi das Modell 4 mit mind. 4 GB Arbeitsspeicher (=RAM)