Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Da das manuelle Setzen des Status vergessen werden kann gibt es die Möglichkeit feste Termine (wie Arbeit oder Urlaub) in den Statusplaner einzutragen. Dies nimmt nicht nur Ihnen Arbeit ab, sondern hilft auch den Führungskräften frühzeitig einsehen zu können wie es um die Verfügbarkeit des Personals aussieht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Wechseln Sie zu dem Statusplaner über Status > Planer 
  2. Wählen Sie entweder oben links oder an dem gewünschten Wochentag das "+Termin" aus um einen neuen Termin zu erstellen



  3. In der Eingabemaske können Sie nun die Einstellungen für Ihren Termin treffen. 
    1. Im Reiter Daten können Sie allgemeinen Informationen hinterlegen.
    2. Im Reiter Wiederholung können sie für ein wiederkehrendes Ereignis die Frequenz der Wiederholung einstellen.
    3. Im Reiter Status kann der Bereitschaftsstatus während des Termins festgelegt werden.



  4. Mit einem Klick auf "Speichern" wird der Termin angelegt und im Planer angezeigt

 

Verwandte Artikel