Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Komfortabel per Spracheingabe über einen Amazon Echo und Alexa den Status in DIVERA 24/7 setzen.

Bildergalerie



Vorbereitungen

  1. IFTTT App aus dem App Store oder Play Store herunterladen 
  2. Account registrieren oder mit vorhandenem einloggen

Schritt-für-Schritt-Anleitung


IFTTT App öffnen und in den Tab My Applets wechseln.


Über das + Symbol oben rechts ein neues Applet erstellen.

Dort auf this tippen, um den Auslöser festzulegen, es erscheint die Suche.

   

Nach dem Dienst Alexa suchen und auswählen.

Jetzt muss die App IFTTT sich mit Amazon Alexa verbinden, um den IFTTT Alexa Skill hinzuzufügen. Dazu ist nach dem Tippen auf Connect ein Login auf amazon.com nötig.

Nach der erfolgreichen Anmeldung öffnet sich wieder die IFTTT App, und das Kommando auf das Alexa hören soll kann eingetragen werden, z.B. 5 minuten, dabei ist wichtig, dass nur Kleinbuchstaben genutzt werden dürfen.

Nachdem Create trigger angetippt wird, kann das that ausgewählt wird, also die Funktion, die nach dem Trigger aufgerufen werden soll.

Hier suchen wir nach Webhook und wählen es aus, um die DIVERA 24/7 anzusprechen.

Wie zuvor muss über den Connect-Button sich einmalig mit dem Dienst verbunden werden.

Make a webrequest wird dazu angewählt und im neuen Fenster müssen wir jetzt die aufzurufende URL angeben.

Dazu öffnen wir Safari und loggen uns in divera247.com ein, öffnen den Statusgeber und tippen auf das Link-Symbol des gewünschten Status.

 

Im Popup erscheint der Link, den man antippen kann, um ihn dann über die Statusleiste zu kopieren.

Zurück in der IFTTT-App kann die URL jetzt eingefügt werden. Die restlichen Felder können leer bzw. auf den Standards gelassen werden

Über Create action wird das Applet erstellt.

Abschließend kann der Name noch zum Statusnamen angepasst werden – dieser erscheint dann in der Mitteilungszentrale.

Unter dem Namen sollte noch die Option zum Erhalt einer Benachrichtigung aktiviert werden, damit erkannt wird, wenn der Status unabsichtlich gesetzt wird.

 

Jetzt kann der Amazon Echo über "Alexa trigger 5 minuten" angesprochen werden, und nach einem Augenblick erhält man auf dem Smartphone die Push-Benachrichtigung mit der Bestätigung.


Verwandte Artikel