Das Einsatzleitsystem LIS ServicePlus der Leitstellen System GmbH ist optimal geeignet zur Integration mit DIVERA 24/7. Mit wenigen Klicks und Einstellungen lässt sich die direkte Schnittstelle konfigurieren und Einsätze und Alarmierungen werden vollautomatisch übertragen.

Beschreibung des Herstellers

Leitstellensystem

Flexibel und modular

Das Leitstellensystem ServicePlus kann flexibel und modular für die unterschiedlichsten Anforderungen und Einsatzbereiche konfiguriert werden.

Großschadens- und Unwettereinsätze


Wenn die "normale" Disposition nicht genügt

Auch für Unwetter- und sonstige Großschadensfälle ist ServicePlus gut gerüstet. Ein oder mehrere Arbeitsplätze können in den Unwettermodus wechseln. Diese Plätze können dann nicht mehr disponieren, sondern nehmen alle Meldungen auf. Alle "Unwettermeldungen" werden in einer separaten Einsatzliste übersichtlich dargestellt.

Der Disponent kann diese nun sortieren (z. B. nach Zuständigkeit, Priorität, Meldezeit, usw.), mehrere Meldungen markieren und an die zuständigen Einheiten als Sammelliste z. B. per Fax an den ELW übermitteln.

Übrigens: In solchen Fällen ist die Lizensierung bei ServicePlus ein großer Vorteil. Entsprechend der Anzahl lizensierter Benutzer des Gesamtsystems kann die Einsatzbearbeitung entsprechend oft gestartet werden. In diesen Situtationen kann die Verwaltung "ruhen" und die Lizenzen können für die Abwicklung der Ereignisse genutzt werden.

Unterschiedliche Zuständigkeiten


ServicePlus berücksichtigt die unterschiedlichen Zuständigkeiten, wenn mehrere Organisationen mit einem System arbeiten

Wer darf in welche Daten einsehen

Aufgrund unterschiedlicher Zuständigkeiten und unter Berücksichtigung des Datenschutzes sieht jeder Dienst nur bestimmte Informationen.

Welche Dienste sind beteiligt

ServicePlus verteilt Einsatzinformationen, je nach Berechtigung innerhalb des Systems oder auch an eine externe Organisation, wenn gewünscht automatisch.

Beispiel:

Ein Disponent, zuständig für die Alarmierung der Dienste Feuerwehr und Rettungsdienst nimmt einen Anruf "Verkehrsunfall mit verletzter Person" entgegen. Bei diesem Ereignis ist auch der Dienst "Polizei" zu informieren, für den der Disponent aber keine Berechtigung hat. ServicePlus dupliziert den Einsatz automatisch für den zuständigen Disponenten, der ebenfalls im gleichen System arbeitet. Alle bereits erfassten Daten können sofort weiter verwendet werden.

Ist der Dienst "Polizei" in einer anderen Räumlichkeit oder arbeitet mit einem anderen System, kann ServicePlus automatisch eine Übergabedatei erzeugen und per Schnittstelle weiterleiten.


Aufgrund der langjährigen praktischen Erfahrung im Bereich der BOS und Sicherheitsdienste verstehen wir Ihre individuellen Anforderungen. Wir recherchieren für Sie den Markt, prüfen entsprechende Komponenten auf Verfügbarkeit und Tauglichkeit gemäß Ihren Vorgaben und fügen diese zu einem Gesamtkonzept zusammen.

Oft scheitert die Umsetzung und Lösung einer Anforderung daran, dass oft schon vorhandene Einzellösungen nicht bekannt sind. Wir kennen den Markt und helfen Ihnen zusammen mit unseren kompetenten Partnern die richtige Lösung zu finden.


(Quelle: https://lis-gmbh.com/leitsysteme/leitstellensystem am 15.06.2020)

Verfügbare Schnittstellen mit DIVERA 24/7

* Der Fax Inbound sollte aufgrund der geringen Übetragungsgeschwindigkeiten nur als Fallback Lösung bzw Datenlieferant dienen, nicht aber als primärer Trigger zum Auslösen einer Alarmierung. In diesem Fall empfehlen wir, mittels BosMon oder FMS32 ein Alarm zu erstellen, welcher mit den Fax Informationen ergänzt wird.

LIS - Schnittstelle zu DIVERA 24/7


LIS bietet die Möglichkeit, direkt über die REST-API Alarminformationen zu DIVERA 24/7 zu versenden. Ob die DIVERA 24/7 Schnittstelle installiert wurde, müssen Sie mit Ihrer Leitstelle direkt abklären. Wenn es hier noch Fragen gibt kann unser Support diese entgegen nehmen, und an die technische Abteilung weiterleiten.

Weitere Kontaktdaten:

Leitstellen Informations System GmbH

Wittekindstraße 18
32361 Preußisch Oldendorf

https://lis-gmbh.com/

info@lis-gmbh.com

  • No labels