Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Unsere Mitglieder wollen DIVERA24/7 aufgrund von Datenschutzbedenken nicht nutzen. Was können wir tun?

DIVERA 24/7 ist sich der sensiblen Daten im Bereich der BOS sehr bewusst, daher haben wir von Anfang an auf eine hohe Datensicherheit geachtet. Grundsätzlich ist DIVERA 24/7 so aufgebaut, dass nur minimale personenbezogene Daten erforderlich sind. Sie können zum Beispiel den Nachnamen durch eine Personalnummer ersetzen oder den Vornamen abkürzen. Allerdings sollte man, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können auf eine gültige E-Mailadresse und eine reale Mobilfunknummer nicht verzichten.

DIVERA 24/7 hostet grundsätzlich nur auf Servern, welche die deutschen Datenschutzbestimmungen akzeptieren und anbieten.

Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt.

Verwandte Artikel