Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Der Artikel beschreibt kurz was eine Doppelmitgliedschaft ist und wie man diese anlegt.

Hintergrund der Doppelmitgliedschaft (DMS)

Immer mehr Einsatzkräfte sind in mehreren Einheiten bzw. Standorten tätig. Tagsüber in der Wehr am Arbeitsort und am Abend dann im Wohnort. Einige Kräfte engagieren sich in Kreiseinheiten wie PSU-Teams oder IuK-Einheiten und gleichzeitig in ihren Stammeinheiten. Damit diese Kräfte DIVERA 24/7 in allen Einheiten nutzen können haben wir die DMS entwickelt. Damit kann jede Einsatzkraft alle Mitgliedschaften in einem Account nutzen. Nutzen bedeutet Alarme empfangen, Mitteilungen und Termine lesen sowie den Status setzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Browser Variante

Um die DMS nutzen zu können müssen die bestehenden Accounts miteinander verbunden werden. Eine Einheit bildet dabei die Stammdienststelle, die anderen Einheiten werden dabei verknüpft.

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen unter www.divera247.com ein.
  2. Klicken Sie oben rechts in der Ecke auf Ihren Benutzer und wählen den Bereich "Doppelmitgliedschaft" aus.
  3. In diesem Reiter geben Sie jetzt die Benutzerdaten Ihres eigenen Benutzer in der anderen Einheit ein.

 

Man kann als Administrator einer Einheit keine Doppelmitgliedschaft für andere Personen anlegen. Dies muss immer die jeweilige Einsatzkraft selber machen! Wenn Sie als Administrator dies machen, erhält die andere Person die Admin-Rechte der Einheit.

Mögliche Fehlerquellen

  • Wenn das Verbinden zweier Personen nicht funktioniert, prüfen Sie die Mailadresse und das Passwort.
  • In FREE Einheiten ist eine DMS nur für maximal zwei Personen möglich.
  • Das Löschen eines Nutzers ist nicht möglich → Prüfen ob ein Nutzer nicht der Admin der Einheit ist; dieser kann nicht gelöscht werden.

Löschen einer DMS

Wenn eine Doppelmitgliedschaft gelöscht werden soll, muss der Nutzer durch die jeweiligen Verwalter in einer Einheit gelöscht werden.

Vorzugsweise in der Einheit, in der er nicht mehr tätig ist. Wenn in beiden Einheiten die Tätigkeit bestehen bleiben soll, so muss der Nutzer in der Einheit in der er gelöscht wurde, mit einer anderen E-Mailadresse neu angelegt werden.

Beispiele: 

Einheit Verlassen:

Sie sind in Einheit A und B mit einer DMS angelegt. Sie verlassen Einheit B. Ein Verwalter in Einheit B muss nur Ihren Nutzer in Einheit B löschen. Ihr Zugang zu Einheit A bleibt davon unberührt.

Mitgliedschaften Trennen / DMS Auflösen:

Sie sind in Einheit A und B mit einer DMS angelegt. Sie wollen jetzt wieder einen extra Zugang pro Einheit haben. Ein Verwalter in einer der beiden Einheiten muss sie löschen, und danach mit einer neuen/anderen E-Mailadresse wieder anlegen.

Alarmierung von Personen mit DMS

Alarmierung von Personen mit DMS

Verwandte Artikel