Hier informieren wir Sie über den aktuellen Stand möglicher Wartungsarbeiten


Wartungsarbeiten erfolgreich abgeschlossen

Die gelanten Wartungsarbeiten wurden erfolgreich am 07. Dezember 2020 gegen 23:18 Uhr abgeschlossen. Bei Beeinträchtigungen oder Auffälligkeiten im System wenden Sie sich bitten umgehend an unseren Support.

Um grafische Probleme zu vermeiden, leeren Sie bitte den Cache des Browsers.


Aktuelle Wartungsarbeiten: Montagnacht am 07.12.2020 ab 23:00 Uhr

In der Nacht von Montag, 07. Dezember auf Dienstag, 08. Dezember führen wir wichtige Aktualisierungen am System durch. Währenddessen wird die Plattform für kurze Zeit nicht erreichbar sein. Bitte treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen. Falls anschließend Probleme bestehen sollten, finden Sie aktuelle Informationen und Lösungen ebenfalls hier.

Seit dem Update zeigt der Alarmmanager nur ein leeres blaues Fenster an?

Beenden und Starten Sie den Alarmmanager neu. Anschließend lädt der gesamte Monitor neu und zeigt wieder alle Einsatzinformationen in Echtzeit an.

Ich habe Probleme seit den Wartungsarbeiten

Ist etwas ungewöhnlich?

Bei Problemen zögern Sie nicht unser Support-Team zu kontaktieren, das Ihre Fehlermeldung gerne aufnimmt, oder Lösungen zu Fragen parat hat:

support@divera247.com 
0202 25131091

DIVERA 24/7 Systemstatus

Den Status unserer Dineste können Sie unter https://www.divera247-status.de/ einsehen.



Führen Sie folgende Schritte durch, um eine mögliche lokale Fehlerquellen zu beheben:

Cache des Browsers leeren

Der Zwischenspeicher des Browsers (Cache) und die Cookies müssen gelöscht werden, damit die Änderungen wirksam werden.

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Weitere Tools und dann Browserdaten löschen.
  4. Wählen Sie oben einen Zeitraum aus. Um alles zu löschen, wählen Sie Gesamte Zeit aus.
  5. Klicken Sie die Kästchen neben "Cookies und andere Websitedaten" sowie neben "Bilder und Dateien im Cache" an.
  6. Klicken Sie auf Daten löschen.

Quelle: https://support.google.com/accounts/answer/32050?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

  1. Klicken Sie auf die Informationsschaltfläche Site Info button links neben der Adressleiste.
    aktuelle Website-Daten löschen fx64 win
  2. Klicken Sie auf Cookies und Website-Daten löschen…

Quelle: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen

  1. Wählen Sie in Internet Explorer die Schaltfläche Extras  aus, zeigen Sie auf Sicherheit und wählen Sie dann Browserverlauf löschen aus.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen Cookies und Websitedate und dann Löschen.

Quelle: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies


Für Safari können mehrere Wege zur Lösung führen. Wir haben hier einmal die Anleitung für die aktuelle macOS Version (Catalina 10.05.) und macOS allgemein. Auf der Seite von Apple kann die macOS Version ausgewählt werden.

Wähle in der App „Safari“ auf dem Mac „Safari“ > „Einstellungen“ und klicke auf „Datenschutz“ und führe einen der folgenden Schritte aus:

  • Verhindern, dass Tracker Cookies und Website-Daten verwenden, um dich zu verfolgen: Wähle „Websiteübergreifendes Tracking verhindern“.

    Cookies und Website-Daten werden gelöscht, sofern du nicht die Websites der Tracker besuchst und mit ihnen interagierst.

  • Cookies immer blockieren: Wähle „Alle Cookies blockieren“ aus.

    Websites, Drittanbieter und Werbefirmen können grundsätzlich keine Cookies oder andere Daten auf deinem Mac speichern. Hierdurch kann es bei einigen Websites dazu kommen, dass sie nicht korrekt funktionieren.

  • Cookies immer erlauben: Deaktiviere „Alle Cookies blockieren“.

    Websites, Drittanbieter und Werbefirmen können Cookies oder andere Daten auf deinem Mac speichern.

  • Gespeicherte Cookies und Daten löschen: Klicke auf „Websitedaten verwalten“, wähle eine oder mehrere Webseiten aus und klicke dann auf „Entfernen“ oder „Alle entfernen“.

    Das Löschen der Daten kann das Nachverfolgen zwar reduzieren, aber es kann auch dazu führen, dass du von Websites abgemeldet wirst oder sich das Verhalten der Website ändert.

  • Anzeigen, welche Websites Cookies oder Daten speichern: Klicke auf „Websitedaten verwalten“.


Quelle: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Unter dem Link kann auch die macOS Version auf eine vorrige Version gestellt werden.

Verlauf, Cache und Cookies löschen

Gehe wie folgt vor, um Daten von deinem Gerät zu löschen:

  • Um den Verlauf und Cookies zu löschen, gehe zu "Einstellungen" > "Safari", und tippe auf "Verlauf und Websitedaten löschen". Durch Löschen des Verlaufs, der Cookies und Suchdaten aus Safari werden nicht die Informationen zum automatischen Ausfüllen geändert.
  • Wenn du die Cookies löschen und den Verlauf beibehalten möchtest, gehe zu "Einstellungen" > "Safari" > "Erweitert" > "Website-Daten", und tippe anschließend auf "Alle Website-Daten entfernen".
  • Um beim Surfen keinen Verlauf zu hinterlassen, aktiviere oder deaktiviere das private Surfen

Wenn kein Verlauf und keine Websitedaten zum Löschen vorhanden sind, wird die Einstellung grau angezeigt. Wenn du für Webinhalte unter "Bildschirmzeit" Beschränkungen eingerichtet hast, wird die Einstellung möglicherweise ausgegraut angezeigt.


Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT201265