You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 4 Next »


MP-BOS GmbH
Lauchwasenstraße 4
76709 Kronau

Tel: +49 7253/93530-0
Fax: +49 7253/93530-30
Mail: info(at)mpbos.de


Was ist MP-Feuer?

https://mp-feuer.de/

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen

Mit über 7.000 Kunden in ganz Deutschland sind wir einer der Marktführer im Bereich Verwaltungssoftware für Feuerwehren, Rettungsdienste und Vorbeugenden Brandschutz. Seit fast 30 Jahren arbeiten wir gemeinsam mit vielen Fachleuten sehr erfolgreich an der Entwicklung neuer professioneller Soft- und Hardware. So können wir Ihnen eine breite Palette an praxistauglichen und bedienerfreundlichen Produkten anbieten, die Sie bei der Verwaltung optimal unterstützen und viel Zeit und Arbeit einsparen werden.

Abgerufen am  


Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritte in MP-Feuer


Die Connector Datei bearbeiten


MP-Feuer Connector benötigt

Zur Anbindung von DIVERA 24/7 wird der MP-Feuer Connecotr benötigt. Dieser steht allen Kunden, welche die ELS-Schnittstelle gebucht haben kostenfrei zur Verfügung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den MP-Feuer Support.

Im Ordnerpfad "C:\ProgramData\MP-SOFT-4-U\MP-FEUER 2020 - Connector" die Datei "connector.ini" bearbeiten.

Bearbeiten

Zum bearbeiten dieser Datei sind Administratorrechte notwendig.

Je nachdem, ob die Verbindung per HTTP oder HTTPS (empfohlen) eingerichtet werden soll muss jetzt unter dem HTTP/HTTPS der Wert "active" auf "1" gesetzt werden.

Ebenfalls kann der Port angepasst werden, indem neben "Port" der jeweilige Port eingetragen wird.

Anschließend die Datei speichern.

Als letzter Schritt der Connector-Konfiguration muss der "MPFEUERConnector" Dienst neugestartet werden.

Hierzu einfach einen rechtsklick auf den Dienst und "Neu starten" auswählen.



MP-Feuer Schnittstellenbenutzer


Starten Sie MP-Feuer und loggen sich mit einem Benutzer ein, welcher die Benutzerverwaltung verwenden darf.

Erstellen Sie einen neuen Benutzer, welcher für die Nutzung der Schnittstelle eingerichtet werden soll.

Beispiel:

Es müssen nur die Felder

  • Abteilung
  • Kategorie
  • Benutzername
  • Handzeichen
  • Passwort

ausgefüllt werden.

Kategorie "Schnittstelle"

Sobald die Kategorie auf "Schnittstelle" gestellt ist kann der Benutzer nur noch eingeschränkt verwendet werden. (Bspw. können keine Administrator-Rechte vergeben werden)
Dies ist seitens MP-Feuer beabsichtigt.

Nachdem die Basisdaten eingetragen wurden wechseln wir in den Menüpunkt "Zugriffsrechte"

Hier müssen wir den Schnittstellen-Benutzer berechtigen neue Einsätze zu erstellen und die Erweiterung "ELS-Schnittstelle" zu verwenden.


Hierfür unter Dienste → Einsätze die Berchtigungen wie folgt setzen:








Für die Berechtigung zur Schnittstelle unter Erweiterungen den Punkt "ELS-Schnittstelle" anhaken.






Verwandte Artikel

  • No labels