Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Systemvoraussetzungen

WindowsRaspberry Pi
  • Windows 7 oder höher
  • mindestens 512 MB Arbeitsspeicher
  • mindestens 1 GHz CPU
  • Windows Media Player 12 oder höher
  • Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 768

Der Raspberry Pi wird derzeit noch nicht unterstützt. (Raspberry Pi)

Der Alarmmanger wird aber im Laufe 2019 für den Raspberry Pi verfügbar sein.

Download und Installationsanweisung

Informationen zum Funktionsumfang des Alarmmanagers findet ihr hier: Was kann der Alarmmanager?

Alarmmanager Version 1.0.39.0Update Information:

Sollte der Download von DiveraSetup.msi fehlschlagen oder Probleme bei der Installation auftreten, dann bitte DiveraSetup.zip herunter laden.DiveraSetup.msi


DiveraSetup.zip

Update von 1.0.38.0 auf 1.0.39.0:

  • Verbindungsüberwachung komplett überarbeitet
  • Alarme werden vor jedem Ausführen eines Plugin aktualisiert
  • Tastenkombinationen können systemweit gesetzt werden

Update von 1.0.37.0 auf 1.0.38.0:

  • Verbindungsaufbau verbessert
  • Verbindungsüberwachung verbessert

Update von 1.0.36.0 auf 1.0.37.0:

  • Onlinezeit wird jetzt richtig angezeigt
  • Tastenkombinationen können durch Escape gelöscht werden
  • der Alarmmanager startet jetzt an der Position wo er zuletzt ausgeführt wurde
  • Einfrieren bei Verbindungsaufbau beseitigt
  • Einstellungsfenster öffnen jetzt immer mittig vom Alarmmanager
  • spontanes Neuladen des Monitor behoben

Update von 1.0.35.0 auf 1.0.36.0:

  • Log-Datei für Fehlerauswertung erstmal abgeschalten → Fehler bei Alarm Eingang behoben
  • Fehlerbehebungen

Update von 1.0.34.0 auf 1.0.35.0:

  • "Text zu Sprache" Buttons "Fahrzeug lang" und "Fahrzeug kurz" jetzt mit Funktion
  • Plugin "Monitor an bei Status" wegen technischer Probleme zurück gezogen
  • "Bildschirm aus Funktionen" funktionieren jetzt richtig

Update von 1.0.33.0 auf 1.0.34.0:

  • Verbindungsüberwachung verbessert
  • Wartezeit für Bildschirmschoner bzw. "Bildschirm aus" auf 3600 Sekunden (1 Stunde) erhöht
  • Feheler bei "Verhalten bei Alarmeingang" "Ereignis wiederholen" behoben
  • Schrägstriche werden bei "Text zu Sprache" nicht mehr vorgelesen
  • "Fahrzeug lang" und "Fahrzeug kurz" bei "Text zu Sprache" hinzugefügt
  • Log-Datei für Fehlerauswertung integriert
  • Fehler gefunden wenn Programmstart bei "Lade Alarm-Plugins" hängen bleibt
  •      → Windows Media Player Version 12 oder höher installieren
  •      → wenn nicht wird Plugin "Ton abspielen" automatisch deaktiviert
  • Probleme mit den Monitorplugins behoben
  • Verbesserung bei "Monitor automatisch ausschalten"
  • Neues Plugin: Monitor automatisch anschalten wenn ein bestimmter Status gesetzt ist

Update von 1.0.32.0 auf 1.0.33.0:

  • Fehlerbehebung in der Updatemeldung
  • Lösungsansatz für Fehler bei "Lade Alarm-Plugins..."

Update von 1.0.31.0 auf 1.0.32.0:

  • Alarmdepesche kann jetzt individuell gestaltet werden
  • Button in den Einstellungen für den manuellen Druck der Alarmdepesche hinzugefügt
  • die "Druck"-Taste auf der Tastatur kann jetzt als Tastenkombination verwendet werden
  • Zeilenumbrüche und leere Zeilen werden jetzt in der Alarmdepesche richtig behandelt
  • Zeitverzögerung bei den Alarm-Plugins integriert
  • die Alarmdaten werden jetzt bei Wiederholung und Zeitverzögerung der Alarm-Plugins vorher aktualisiert

Update von 1.0.30.0 auf 1.0.31.0:

  • Alarmdepesche Angepasst (automatischer Zeilenumbruch)

Update von 1.0.29.0 auf 1.0.30.0:

  • Text zu Sprache geändert
  • Fehlerbehebungen
  • Funktionsumfang vorerst unabhängig von der DIVERA 24/7-Version
  • Benachrichtigung bei verfügbarem Update
  • Tastenkombinationen frei definierbar (Einstellungen → Tastenkombinationen)


wichtige Installationsanweisung

Dieses Installationspaket Visual C++ Redistributable x86 ist für die ordentlichen Ausführung des Alarmmanagers notwendig!

vc_redist.x86.exe

Installation

Nach der normalen Windowsinstallation und dem ersten Starten des Alarmmanagers ist dieser "Fehler" zu sehen, aber keine Sorge, dies bedeutet nichts anderes als das ihr noch keine Login Daten eingegeben habt. Somit bestätigt einfach den "Fehler" und gebt eure Login Daten vom Monitor-Benutzer ein.