Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie BosMon zur Übertragung von Fahrzeugstatus an DIVERA 24/7 einrichten

Alarmierung

Die Anleitung zum Übertragen von Alarmierungen finden Sie hier: BosMon Alarm Einrichtung

Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Datei (rechts → ) Herunterladen

2. In BosMon über Datei/Einstellungen/Ereignis/Push-Dienste/Hinzufügen/importieren importieren.

3. Hinterlegen des Accesskeys. Unter Bearbeiten > Benutzerverwaltung > Einstellungen eine Adresse umbenennen in "DIVERA ACCESSKEY"

und das Einstellungsfenster mit einem Klick auf "OK" wieder schließen.


BosMonBenutzerEinstACC.PNG
4.  Es muss nun für jede Einheit die in DIVERA angesprochen werden soll ein Gerät hinzugefügt werden. Hierfür auf Hinzufügen > Gerät.

In der Beschreibung kann der Name der Einheit aus DIVERA und in dem Feld "DIVERA ACCESSKEY" muss der API Accesskey eingetragen werden.

BosMonBenutzerACC.PNG

5. Dann unter Bearbeiten/Telegrammereignisse ein (oder mehrere) neue Ereignisse erstellen.


6.  Filter hinzufügen für die entsprechenden Fahrzeuge.

    • Typ: FMS
    • Adresse: Anfangscode der betreffenden Wache, z. B. , oder einzelnes Fahrzeug
    • Richtung FZG -> LST

7.  

    • Anbieter: DIVERA247 FMS Form.
    • Adressliste: Die in Schritt 3 angelegte Adresse
    • Empfänger: Das in Schritt 4 angelegte Gerät
    • Titel: %telegramm.status%
    • Text: %telegramm.adresse%

*Access-Key zur Alarmübertragung per API/Web-Schnittstelle aus:

https://www.divera247.com/localmanagement/index-settings-api.html?tab=accesskey

8. In der DIVERA 24/7 Verwaltung unter Setup bei jedem Fahrzeug unter Alarmierungs-RIC seine vollständige FMS Adresse hinterlegen.

Hinweis: Testfunktion

Da die BosMon Testfunktion nicht alle Felder mit Werten belegt, funktioniert ein Testen der FMS Übertragung mit dieser nicht!

Verwandte Artikel